Komplettlösung für das Sägewerk Arapoti von International Paper

Übersicht

Automatisierungstechnik und Scannersysteme

Der amerikanische Konzern International Paper ist einer der weltweit führenden Hersteller von Papier, Verpackungen und Holzprodukten. Im Bereich der Inpacel-Division errichtete der Global Player ein neues Sägewerk in Südbrasilien, im Bundesstaat Paraná in Arapoti.

Am selben Standort betreibt International Paper (IP) eine Papierfabrik, die mittels Direktankopplung an die Hackschnitzeltransportanlage des neuen Sägewerkes angebunden wurde.

Die Rohstoffversorgung des Sägewerks bzw. der Papierfabrik erfolgt ausschließlich aus den werkseigenen, umliegenden ca. 60.000 ha großen Kieferplantagen. Die Jahresproduktion liegt bei ca. 220.000 m³ fertige Säge- und Hobelware wobei 95 % der gesamten Produktion für den Export bestimmt ist.

Aufgrund des idealen Produktionsstandortes - Kombination Papierfabrik/Sägewerk umgeben von langfristig verfügbaren eigenen Rohstoffresourcen - hat dies die Begehrlichkeiten des Mitbewerbs geweckt. Umsomehr als IP neuerdings angekündigt hat, sich als einer der Weltmarktführer der Papierindustrie wieder vermehrt auf die Kernbereiche zu konzentrieren.

Gemeinsam mit dem brasilianischen Maschinenbaupartner Inserma/Moosmayer Technology wurde im Vorfeld eine mehrjährige intensive Projekttätigkeit durchgeführt. Im Jänner 2003 erhielt Sprecher Automation durch Direktvergabe von International Paper den Gesamtauftrag über die komplette elektrotechnische Sägewerksausrüstung mit einem Volumen von 4,1 Mio Euro. Gleichzeitig erhielt Inserma/ Moosmayer Technology den Zuschlag als Gesamtausrüster für die Mechanisierung des Sägewerkes. Durch diese Kooperation wurde der bis dato größte Einzelstandort eines Sägewerks in Südamerika realisiert.

Nach nur knapp 8-monatiger Gesamtbauzeit von Mechanik und Elektrik war im August 2004 der offizielle Produktionsbeginn wobei 6 Monate nach Inbetriebnahmebeginn der Break-Even-Point erreicht wurde. In Anbetracht der doch etwas anderen Rahmenbedingungen zB gegenüber Europa wurde dies von der regionalen Fachwelt als südamerikanischer Rekord gewertet.

In weiterer Folge wurden an Sprecher Automation noch mehrere Zusatzaufträge hinsichtlich Produktionslenkung, Datenverfolgung sowie Prozessoptimierung vergeben.

Details

Auftragsbezogener Einschnitt- und Produktionsstatus
Optimierung von Besäumung und Hobelung
SPRESCAN SIGNREADER

Automatisierungstechnik und Scannersysteme

Folgende Anlagenbereiche wurden realisiert:

  • 1 Rundholzplatz mit Direktankopplung an die Sägezubringung
  • 1 Sägezubringung mit Direkteinspeisung vom Rundholzplatz mittels 3-fach Kaskade sowie zusätzlicher Doppelfremdaufgabe
  • 1 Spanerlinie mit 3 Hauptmaschinengruppen (bis 120 m/min)
  • 2 Besäumeranlagen (bis 350 m/min) mit Direktankopplung an die Vorschnittgruppen der Spanerlinie
  • 1 Seitenwaresortier- und paketieranlage mit 30 Schrägetagen (inkl. 11-stufiger Trimmeranlage mit Servoschiebern zur stufenlosen Längenkappung)
  • 1 Hauptware-Paketieranlage
  • 1 Hobelanlage (bis 350m/min) mit 17-stufiger Trimmeranlage mit Servoschiebern zur stufenlosen Längenkappung
  • 1 Abfall- sowie Hackschnitzeltransportanlage mit Dirketankopplung an die angrenzende Papierfabrik

 

Das vernetzte Sägewerk

Sämtliche Anlagen vom Rundholzplatz bis zur Hobelanlage und den Trockenkammern sind mit dem von Sprecher gelieferten übergeordneten Rechnersystem vernetzt. Dieses beinhaltet auch die globale Datenschnittstelle zum werkseigenen EDVSystem der angeschlossenen Papierfabrik.

Aufgrund der von Sprecher Automation maßgeschneidert entwickelten Datenanbindung kann diese nun nicht nur für den Bereich der Papierfabrik sondern auch für die gesamte auftragsbezogene Produktionslenkung inkl. Lagerhaltung des Sägewerkes und des Trockenkammerbereiches verwendet werden.

 

Modernste Sensorik der Marke SPRESCAN

Unter seiner weltweit bekannten SPRESCAN-Reihe bietet Sprecher Automation ein breites Sortiment an Mess- und Bildverarbeitungssystemen für alle Bereiche der Holzindustrie. Folgende Messsysteme kommen im Inpacel-Sägewerk mehrfach zum Einsatz:

  • SPRESCAN 3D
    Rundholzmessung, produktionsbezogeneRohmaterialaufbereitung, Eindreh- und Schnittbildoptimierung
  • SPRESCAN WANE
    Produktoptimierung in den Besäumanlagen und in denSortieranlagen
  • SPRESCAN LONGLINE
    Längenmessung im Quertransport in den Sortier- und Hobelanlagen
  • SPRESCAN BTWS
    Breiten- und Stärkenmessung im Quertransport in den Sortier- und Hobelanlagen
  • SPRESCAN SIGNREADER
    Vollautomatische Qualitätsbeurteilung zur Sortier- und Trimmersteuerung in der Hobelanlage durch Erkennung von manuell aufgebrachter Zeichenkombinationen

Die auftragsbezogene Entwicklung des SPRESCAN SIGNREADER stellte eine besondere Herausforderung für die Scannerspezialisten von Sprecher Automation dar. Innerhalb von nur 3 Monaten wurde ein bis dato einzigartiges Scannersystem zur Serienreife entwickelt, welches zweifelsfrei in der Lage ist, nahezu beliebige manuelle Schriftzeichen vollautomatisch zu erkennen und einem übergeordneten Rechnersystem zuzuführen.

In der Hobelanlage ist die Verfügbarkeit und Trefferquote des SPRESCAN SIGNREADER 100%. Es gibt keine Möglichkeit eines Notbetriebes und ohne Scanner würde die Produktion stillstehen.

 

Steuerungstechnik für den optimalen Produktionsprozess

Steuerungstechnik für den optimalen Produktionsprozess

Jahrzehntelange Erfahrungen und Best Practice aus Großprojekten führen zu ausgereiften, speziell für die Holzindustrie entwickelten Steuerungssystemen, wobei die stetige Optimierung der maschinellen Bewegungsabläufe sowie der Kontinuität und Effizienz der Produktionsprozesse im Vordergrund stehen. Alle von Sprecher Automation gelieferten Anlagen sind von Linz aus fernwartbar und garantieren einen höchst zuverlässigen 24h-Online-Support.

Das Sägewerk von Industria de Papel Arapoti Ltda ging mit August 2005 voll in Betrieb. Neben Planung, Engineering und Inbetriebnahme für den gesamten Lieferumfang übernahm Sprecher Automation ebenfalls essentielle Planungs- und Engineeringaufgaben für die Bereiche Gebäudetechnik, Infrastruktur, Logistik und Mechanisierung. Aufgrund des neuen Großsägewerks - ausgerüstet mit der derzeit modernsten am Markt verfügbaren Steuerungs- und Scannertechnik von Sprecher Automation - erreichte International Paper in Brasilien eine gewisse Vormachtstellung, wodurch dessen Mitbewerber aktiv wurden.

bgContainerEnde