Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme auf der Baustelle ist die letzte und zugleich eine der anspruchvollsten Tätigkeiten im Zuge einer Projektabwicklung. Das Gerät, das System oder die Anlage wird nun dem Bestimmungsprozess unter den Umgebungsbedingungen übergeben. Oft kann eine Inbetriebsetzung nur in Schritten durchgeführt werden, da die Funktion (z.B. Energieversorgung, Industrieprozess) aufrecht erhalten werden muss. Die bestens ausgebildeten und erfahrenen Sprecher Inbetriebnahmetechniker bieten ihre Leistungen für eigene Projekte sowie für Lieferungen anderer Hersteller an.

 

Auszug aus dem Leistungsangebot

  • Mechanische und elektrische Kalttests
  • Hochspannungsprüfung von Mittelspannungsschaltzellen
  • Kalt- und Warmtests von Leit- und Steuersystemen und Geräten
  • Inbetriebnahme von Leit- und Steuersystemen und Geräten
  • Inbetriebnahme von Netzschutzgeräten
  • Optimierung von Industrieprozessen
  • Erstellung von Inbetriebnahmeprotokollen
  • Einschulung des Betriebspersonals vor Ort
  • Abnahme mit Behörden oder Ziviltechnikern
bgContainerEnde