SPRENET

SPRENET – Stabile Netze für die Energieverteilung

Die neuen Herausforderungen in der Energieverteilung liegen im Zusammenschluss aller teilnehmenden Erzeuger, Konsumenten und Prosumenten. Erneuerbare Energieerzeugung findet dabei auf allen Spannungsebenen statt.

Dieser stetig anspruchsvoller werdende Verteilnetzbereich verlangt daher nach ausgereiften und durchgängigen Konzepten für die Anlagen- und Betriebsmitteldimensionierung sowie nach optimalen Schutzkonzepten.

Mit dem Leistungspaket SPRENET bietet Sprecher Automation professionelle Netzberechnung für die optimale Errichtung und den sicheren Betrieb von Verteilnetzen bis 110 kV von Energieversorgern und Industriebetrieben.

Anlagensicherheit ist das oberste Gebot. Unter den Aspekten der dezentralen Einspeisung gilt es, die Kurzschlussfestigkeit sämtlicher Betriebsmittel sowohl mechanisch als auch thermisch sowie die Selektivität des Netzschutzes unter Berücksichtigung aller Schaltzustände nachzuweisen.

Die optimale Dimensionierung der im Netz vorhandenen Betriebsmittel wird durch die Lastfluss- und die Kurzschlussstromberechnung definiert.

Die Kurzschlussstromberechnung erfolgt dabei auf Basis VDE 0102 (DIN EN 60909-0 bzw. IEC 60909-0). Neben der Analyse der mechanischen und thermischen Auslegung der Schaltanlagen werden die berechneten Kurzschlussströme auch zur Überprüfung der zulässigen Kurzschlusszeiten der Kabelstrecken verwendet.

Durch die Lastflussberechnung wird die Anlage im operativen Modus untersucht. Die Einhaltung der Spannungsqualität muss gewährleistet und die Betriebsmittel müssen vor Überlastung geschützt werden können.

Die Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnungen bilden die Basis für die Ausarbeitung von Schutzkonzepten sowie die Festlegung der Einstellwerte.

Weiters wird mit der Kurzschlussstromberechnung die durchgängige Funktionstüchtigkeit des Reserveschutzkonzeptes analysiert.

 

Ein Experte für das Netz

SPRENET ist ein ganzheitlicher Ansatz für die Optimierung der Versorgungssicherheit und der Verfügbarkeit der Betriebsmittel im Netz. Das Leistungspaket bietet den Vorteil, die gesamte Netzplanung und Anlagenparametrierung aus einer Hand zu erhalten – ohne weiterer externer Schnittstellen oder zusätzlichem Koordinationsaufwand.

Als Experte für Energieübertragung und Energieverteilung plant und realisiert Sprecher Automation schlüsselfertige Komplettlösungen für die sichere Energieversorgung.

Neben der Netzanalyse, welche die Daten für die Auslegung der Betriebsmittel, die Erstellung von Spannungsprofilen und die Beurteilung der verschiedenen Betriebszustände des Netzes liefern, sowie der Simulation des Schutzsystems und der Selektivität, umfasst SPRENET auch die ganzheitliche optimale sekundärtechnische Konzeption. Darüber hinaus werden mit SPRENET alle relevanten Daten und Zusammenhänge im Netz detailliert dokumentiert und dienen somit als Basis für zukünftige Prüfungen.

 

SPRENET im Überblick

Folgende Leistungskomponenten werden von SPRENET abgedeckt:

  • Beratung & Planung
  • Netzberechnung
  • Erstellung des Schutzkonzeptes
  • Beratung für optimale Betriebsführung
  • Ermittlung der Schutzparameter
  • Ermittlung der geeigneten Betriebsmittel
    (inklusive Wandler)
  • Nachweis der Kurzschlussfestigkeit
  • Nachweis der Selektivität
  • Lastflussberechnung
  • Spannungsprofil
  • Beratung bei der Auswahl der sekundärtechnischen Ausrüstung
  • Parametrierung der Geräte
  • Inbetriebnahme
  • Zyklische Überprüfungen
  • Unterstützung bei Netzerweiterungen
bgContainerEnde