Kraftwerksautomatisierung

Übersicht

Im Kraftwerksbereich wird SPRECON-E technologieunabhängig in unterschiedlichsten Ausprägungen als Leitsystem mit spezifischen Prozessschnittstellen und frei parametrierbaren Automatisierungsfunktionen (entsprechend IEC 61131-3) eingesetzt.

SPRECON-V460 als Kraftwerksleitwarte zeichnet sich durch Multitasking-Fähigkeit, integrierte Firewall sowie stoßfreier Redundanz (Hot Stand-By mit automatischer und manueller Umschaltung) aus.

Ausgehend von der Realisierung einer kompletten Kraftwerksleittechnik bietet das System aber auch die Einsatzmöglichkeit als Teilsystem in neuen oder zu erneuernde Kraftwerken. Ein typisches Beispiel dazu ist die Erneuerung der Kraftwerks-Prozessleitwarte bei gleichzeitiger Nutzung der bestehenden prozesszugeordneten Automatisierungshardware.

Höchste Anlagenverfügbarkeit ist eine maßgebende Anforderung an die Automatisierung. Sprecher Automation bietet für diesen Zweck hoch verfügbare, redundante Client-Server-Systeme.

Prozessleitsysteme

Folgende Prozessleitsysteme werden bei Sprecher-Kraftwerkslösungen vorwiegend eingesetzt:

  • SPRECON-V
  • WinCC® (Flexible), WinCC® Open Architecture (ehem. PVSS II)
  • RSView®
  • InTouch®
  • SIMATIC® PCS7

Automatisierungssysteme

  • SPRECON
  • SIMATIC® S5/S7
  • Allen Bradley® SLC-500, PLC-5, ControlLogix®, MicroLogix®
  • B&R® Steuerungssysteme



Konfigurationsbeispiel eines Wasserkraftwerks

Sprechers jahrzehntelange Erfahrung in der Automatisierung von Kraftwerken führt zu ausgereiften, spezielle auf den jeweiligen Kraftwerkstyp maßgeschneiderten Lösungen - Beispiele:

Biomassekraftwerke

Komplett- und Teillösungen für:

  • Biomasseaufbereitung
  • Kesselsteuerung
  • Kesselschutz
  • Turbinenschutz
  • Generatorschutz
  • Turbinenregelung
  • Übergeordnete Leittechnik
  • Wasser-Dampf-Kreislauf
  • Wasseraufbereitung
  • Sichere Datenaufzeichnung für die Behörde

Kalorische Kraftwerke

Komplett- und Teillösungen für:

  • Brennstoffaufbereitung
  • Modernisierung der Leitebene
  • Steuerungsablösen im gesamten Kraftwerk
  • Kesselschutz
  • Turbinenschutz
  • Generatorschutz
  • Turbinenregelung
  • Wasser-Dampf-Kreislauf
  • Wasseraufbereitung
  • sichere Datenaufzeichnung für die Behörde

Wasserkraftwerke (Lauf- und Speicherkraftwerke)

Komplett- und Teillösungen für:

  • Maschineneinsatzlogik
  • Wasserfassung
  • Pegelregelungen
  • Entsandungsanlagen
  • Turbinenschutz
  • Generatorschutz
  • Turbinenregelung
  • Übergeordnete Leittechnik
Produkte
Ausführungsbeispiele
bgContainerEnde