SPRECON-E Engineering Center

> Anfrage

Übersicht

Anwendungsorientierte Softwaremodule für
Engineering und Wartung von SPRECON-E Automatisierungssystemen

Das SPRECON-E Engineering Center ist eine workflow-orientierte Softwareplattform für alle SPRECON-E Software- und Hardwaremodule und dient zur Konfiguration, Parametrierung (applikationsspezifische Einstellungen), Wartung und Diagnose von SPRECON-E Geräten und Systemen. Dem Anwender wird dabei eine optimale auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnittene Arbeitsumgebung geboten.


Die folgenden Softwaremodule decken den gesamten Engineering- und Wartungsprozess ab:

  • SPRECON-E Engineering Center
  • SPRECON-E Configurator
  • SPRECON-E Designer
  • SPRECON-E PLC-Designer
  • SPRECON-E COMM-3
  • SPRECON-E Service Program
  • SPRECON-V460 Editor

Das SPRECON-E Engineering Center ist die zentrale Software-Plattform für alle SPRECON-E Softwaremodule, mit welcher SPRECON-E Automatisierungssysteme erstellt, in Betrieb genommen und gewartet werden können. Alle zur Verfügung stehenden Softwaremodule sind netzwerkfähig.

Dem Anwender wird dabei eine optimale, auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmte Arbeitsumgebung geboten. Neben der Projektverwaltung und der integrierten Programmleiste für den einfachen Programmaufruf unterstützt das SPRECON-E Engineering Center vor allem den individualisierbaren Workflow für das Erstellen, Inbetriebnehmen und Warten von SPRECON-E Anlagen und Geräten. Der aktuelle Projektstatus wird in der Statuszeile ebenso angezeigt, wie die wichtigsten erstellten und geänderten Projektdaten sowie Projekt-kurzbeschreibungen. Als Standard-Kommunikationsprotokolle steht IEC 61850 zur Verfügung. Selbstverständlich können auch verschiedenste herstellerspezifische Kommunikationsprotokolle eingebunden werden.

 

Workflow-orientierte Arbeitsumgebung für Engineering und Wartung von SPRECON-E Automatisierungssystemen

Übersichtliche Projektverwaltung

Übersichtliche Projektverwaltung

  • Integrierter Projektexplorer mit Baumdarstellung zur Projektverwaltung
  • Datensicherung mit Parameterstatus (Original/Lesestand)
  • Arbeitsbereichsunterstützung für die Umschaltung zwischen zentraler (Netzwerkserver) und lokaler (lokaler PC) Arbeitsweise
  • Grafische Darstellung der Bereiche und Projekte


Integrierter Projektierungsassistent

  • Übersichtliche Darstellung aller für die Projektierung von SPRECON-E Automatisierungsanlagen spezifischen und notwendigen Aktionen
  • Optimierter Workflow für die Projekterstellung
  • Versionierung der Projektdaten
  • Mailing-Assistent für Projektdaten
  • Integrierte Programmleiste für den einfachen Aufruf der spezifischen Softwaremodule für die Konfiguration, Parametrierung, Inbetriebnahme und Wartung eines SPRECON-E Automatisierungssystems
  • Automatische Anpassung der Programmleiste in Abhängigkeit der installierten Softwaremodule
  • Versionsverwaltung der Softwaremodule sowie Unterstützung verschiedener parallel installierter Versionen von Softwaremodulen

Übersicht Workflow (Top-Down Ansatz)

Übersicht Workflow (Top-Down Ansatz)

Konfiguration eines SPRECON-E Automatisierungssystems auf Basis IEC 61850

Engineering Tools

Konfiguration und Gerätebestückung

Parametrierung der Geräte und Systeme

Realisierung von Logikfunktionen

Einstellung der Schutzgeräte

Parametrierung des SPRECON-V460 Wartenleitsystems

Inbetriebnahme und Wartung

bgContainerEnde