Mittelspannungsschaltanlagen SPREPOWER MV

> Anfrage

Typen

Generatorschaltanlagen bis 17,5 kV

Luftisoliert, Einfachsammelschiene oder Duplex

Luftisoliert, Einfachsammelschiene

Luftisoliert, Einfachsammelschiene

Netz- & Verteilschaltanlagen bis 40,5 kV

Luftisoliert, Einfachsammelschiene oder Duplex

Einfachsammelschiene

Netz- & Verteilschaltanlagen bis 24 KV

Luftisoliert, Einfachsammelschiene oder Duplex

Luftisoliert, Einfachsammelschiene

Luftisoliert, Einfachsammelschiene

Luftisoliert, Einfachsammelschiene oder Duplex

Luftisoliert, Doppelsammelschiene

Einfachsammelschiene

Bahnschaltanlagen 16,7 Hz

Luftisoliert, Einfachsammelschiene

Übersicht

Mittelspannungsschaltanlagen

Mit dem Namen “Sprecher” waren bereits in der Vergangenheit qualitativ hochwertige und zuverlässige Mittelspannungslösungen verbunden. Die Kooperation mit einem namhaften Hersteller brachte den Mittelspannungs-Schaltanlagenbau zurück in die traditionsreiche Sprecher-Betriebsstätte in der Linzer Franckstraße.

Zusammen mit der modernen und zuverlässigen SPRECON Leit- und Schutztechnik ist Sprecher Automation Gesamtsystemlieferant für fabrikfertige und auf Kundenbedürfnisse abgestimmte Mittelspannungs-Schaltanlagen.

Die verschiedenen Schaltanlagenvarianten werden auf Basis eines sehr modularen und flexiblen Bausteinsystems angeboten. Die Beratung im Vorfeld eines Projektes, die Projektleitung, die Detail- und Gesamtplanung, die Endmontage und die Endprüfung runden das Gesamtpaket ab. Neben der fabrikfertigen Lieferung bietet Sprecher auch die Vorort-Montage, die Inbetriebsetzung sowie Wartung und Service durch eigenes Personal an.

 

Angebot SPREPOWER Primärtechnik

  • Fabrikfertige Mittelspannungs-Schaltanlagen metallgekapselt, geschottet oder teilgeschottet, als Standardlösung oder in kundenspezifischer Ausführung
  • Trafostationen
  • Ofenschaltanlagen
  • Retrofit von Altanlagen
  • Erweiterung von Altanlagen fremder Fabrikate
  • Austausch von Schaltgeräten

 

Angebot SPRECON Sekundärtechnik

  • Konventionelle Sekundärtechnik inklusive Schaltschränke
  • Stationsleittechnik
  • Fernwirktechnik
  • Schutztechnik
  • Kombigeräte für Schutz- und Leittechnik
  • Kundenspezifische Bedienoberflächen und -modi
  • Lichtbogenwächter
  • Temperatur Monitoring

Details

Hauptmerkmale von SPREPOWER

  • Luftisolierte, kunststoffarme Bauweise
  • Höchster Personenschutz
  • Kompatible Betriebsmittel verschiedener Hersteller
  • Leistungsschalter und Schütze in Vakuum- und SF6-Technik
  • Festeinbau- und Einschubtechnik
  • Motorisier- und fernsteuerbare Schaltgeräteantriebe
  • Einsatz von Normwandlern
  • Integrierte, typgeprüfte Druckentlastungssysteme

 

Normen und Standards

SPREPOWER MV-Schaltanlagen werden unter Einhaltung der folgenden Normen entwickelt und typgeprüft:

  • EN 62 271-200
    Metallgekapselte Schaltanlagen > 1 < 52 kV
  • EN 62 271-100
    Leistungsschalter
  • EN 62 271-102
    Trennschalter und Erdungsschalter
  • EN 60 044-1
    Stromwandler
  • EN 60 044-2
    Spannungswandler
  • EN 62 271-1
    Gemeinsame Bestimmungen
  • EN 60 529
    Schutzarten durch Gehäuse
  • EN 50 110-1
    Betrieb von elektrischen Anlagen

 

Konstruktionsmerkmale

Die Schaltfelder werden modular unter Verwendung hochwertiger aluverzinkter Stahlbleche in Schraub- bzw. Niettechnik hergestellt. Die Schaltfeldtüren und die Endwände sind pulverbeschichtet. Durch gezielte Abkantungen und Formgebungen entstehen vernichtungssteife, selbsttragende und druckfeste Konstruktionen.

Benachbarte Felder sind durch die beiden Seitenwände und einen Luftpolster gegeneinander geschottet. Der Türanschlag ist rechts oder links möglich. Der Öffnungswinkel der Türen beträgt ca. 165°.

 

Dokumentation

Schaltpläne werden auf den Systemen ELCAD®, EPLAN® oder RUPLAN® in den jeweils aktuellen Versionen erstellt. Optional kann die Dokumentation auf anderen CAE-Systemen angeboten werden. Alle Layouts und Konstruktionszeichnungen werden auf AutoCAD® geliefert.

 

Optionen

  • Motorantriebe für alle Schaltgeräte
  • Druckentlastungskanal zur Ausleitung der Störlichtbogengase ins Freie in typgeprüfter Ausführung mit Außenklappe
  • Kapazitive Spannungsanzeige
  • Ergänzende mechanische und elektromagnetische Verriegelungen für Geräteantriebe, Fronttüren, etc.
  • Teilisolierung der Sammelschienen und Knotenpunktabdeckungen
  • Aderendbezeichnung
  • Sonderabmessungen (zB Feldteilung)
  • Lichtbogenwächter (optische oder Drucksensoren)
  • Sonderzubehör wie Hubwagen für die Leistungsschalter-Einschübe
bgContainerEnde